Neue Z-Boxen in vollem Gange

Es war wie ein früher Weihnachtsmann, so viele Container, wie wir in den letzten Wochen “ausgehändigt” haben… Nach monatelangem Warten auf die bestellten Z-Boxen begaben sie sich Anfang November auf niederländischen Boden.

Die verspätete Lieferung war eine direkte Folge von Covid-19. In China kam es zu einer schweren Sperrung, die die Schließung des Werks von Dezember 2019 bis Mai dieses Jahres zwang. Die Produktion wurde erst Mitte Mai wieder aufgenommen. Wir haben eine Vorlaufzeit von 12 bis 14 Wochen. Das bedeutete, dass man monatelang wartete, während die Nachfrage nach Containerlagerung nur zunahm.

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie, Menschen sind gekommen, um ihre Häuser anders zu schätzen. Ein ansonsten ungenutzter Unordnungsraum oder Dachboden, bisher kein Problem, ist jetzt nicht ideal, wenn man am Küchentisch arbeiten muss. Die Lösung; Aufräumen und Lagern wird zunehmend durchsucht und im Freien gefunden.
Denn was könnte Covid-sicherer sein als ein großzügiger Containerpark, der es einfach und berührungslos macht, auf ihren eigenen, bewachten Lagerplatz zuzugreifen, ohne enge Gänge oder stark befahrene Aufzüge nutzen zu müssen?

Glücklicherweise können wir jetzt einige Fortschritte mit unserem neuen Bestand an Z-Boxen machen. Unser Bauteam baut in dieser Zeit nicht weniger als sechs schöne Containerparks in den Niederlanden und Deutschland. Einen Eindruck von der Lage in Zutphen angebracht.