BAR Konferenz und Lieferung der Eurogruppe

Interview mit Nicola von The Hive

In unserem neuesten Kunden-Highlight haben wir Nicola Lobley, Filialleiterin des britischen Unternehmens
The Hive Self Storage
. Dieses Unternehmen hat kürzlich zum zweiten Mal Lagercontainer in seiner Firmenfarbe bestellt.

Wir stellen vor: Nicola und The Hive

The Hive wurde vor 14 Jahren in Retford gegründet und hat nun einen zweiten Standort in Gainsborough eröffnet. Nicola arbeitet seit der Eröffnung von The Hive im Jahr 2010 für das Unternehmen. Sie ist die Filialleiterin der beiden Lagerstätten. Insgesamt verfügt The Hive über fast 300 Lagereinheiten, die von überdachten Lagerräumen bis hin zu Schiffscontainern und Garagen mit Erhaltungsladegeräten reichen.

Ein Blick auf den britischen Selfstorage-Markt

“Es hat sich viel verändert, besonders in unserer abgelegenen Gegend”, sagt Nicola. “Als wir anfingen, war Selfstorage hier noch nicht wirklich ein Thema. Wir waren wahrscheinlich der einzige Containerstandort in der Gegend. Seitdem ist eine Menge Konkurrenz hinzugekommen.” Trotz der zunehmenden Konkurrenz ist Nicola nicht besorgt, Kunden zu verlieren. Das allgemeine Wissen der Menschen über Selfstorage nimmt zu, erklärt sie. “Die Menschen verstehen die Vorteile von Selfstorage heute viel besser als noch vor 14 Jahren.”

Integration verschiedener Lösungen

Vor drei Jahren wurde ein neues Bürogebäude gebaut, mit einem freien zweiten Stockwerk. Ursprünglich war die Vermietung von Tagungsräumen geplant, aber der Plan wurde geändert. “Wir haben uns entschlossen, dort ein paar überdachte Lagereinheiten aufzustellen”. Die Einheiten sind nicht groß, aber einige Kunden sind wirklich an einem überdachten Selfstorage interessiert. Dies erweitert die Palette der angebotenen Speicherlösungen.

Arbeiten mit Universal-Lagerbehältern

Auf der FEDESSA 2022 in Portugal kamen unser Maarten und Jan-Hein mit Tim Shuldham, dem Direktor von The Hive, in Kontakt. Nicola fasst den Folgeprozess zusammen: “Der gesamte Prozess war äußerst positiv, vom Gespräch mit Ihnen auf der Konferenz bis zum Erhalt von Angeboten und Informationen. Sie haben die Besuche am Veranstaltungsort und die Lieferung übernommen und sogar den Kundendienst, von dem ich wirklich beeindruckt bin.”

Warum sollten Sie sich für Container von USC entscheiden?

“Wir waren auf der Suche nach einem neuen Produkt. Jeder macht Versandcontainer, aber wir wollten mehr Vielfalt und Flexibilität für unsere Kunden. Deshalb haben wir uns die voll isolierten Einheiten von USC angesehen. Sie lassen sich vor Ort schnell aufstellen und wir können sie nach dem Aufbau leicht versetzen. All diese Dinge waren für uns interessant auszuprobieren und das vergangene Jahr hat deutlich gezeigt, dass unsere Kunden auch an den Einheiten mit Isolierung interessiert sind.”

Die Auswirkungen der USC-Container im Freien

Nicola erklärt, dass einige Kunden ein negatives Bild von Schiffscontainern haben, das nur schwer zu ändern ist. “Es macht Spaß, mit ihnen hinauszugehen und eine der USC-Einheiten zu zeigen. Sie sind anders, sie fühlen sich anders an, wenn man sie betritt. Man spürt das Ergebnis der Isolierung persönlich, wenn man im Gespräch ist und es sieht ganz anders aus.”

Nicola glaubt, dass sie eine neue Art von Kunden angezogen haben. “Am Anfang war ich etwas besorgt, ob die Leute mehr für diese Container bezahlen würden, da wir in einer ländlichen Gegend leben. Wir versuchen, die Leute darüber aufzuklären, dass es verschiedene Stufen von Selfstorage gibt und verschiedene Möglichkeiten, Dinge zu lagern. Die Container werden unglaublich gut angenommen!”

Zusätzliche Vorteile von USC-Containern

Nicola erklärte mit Genugtuung, dass seit der ersten Lieferung der USC-Container vor etwas mehr als einem Jahr die meisten Kunden in den Einheiten geblieben sind. “Die allgemeinen Kommentare, die wir von unseren Kunden hören, sind, dass sie sehr komfortabel und einfach zu bedienen sind.”

Aus betrieblicher Sicht fügt sie hinzu: “Es ist sehr schön, dass man sie dorthin bringen kann, wo man sie braucht. Außerdem sind sie sowohl innen als auch außen sehr leicht zu reinigen, was sehr praktisch ist, wenn z.B. Profis die Container benutzt haben.”

Tipp für andere Lagerbetreiber

Zum Schluss fragen wir Nicola, ob sie Tipps für andere Lagerhausbetreiber hat. The Hive lädt seine Kunden gerne dazu ein, sich die Räumlichkeiten anzusehen, und Nicola zieht es vor, neuen Kunden zuerst die USC-Einheiten zu zeigen. “Auf diese Weise sehen sie die schönen, sauberen, isolierten Einheiten. Dann arbeite ich weiter unten. Lassen Sie den Kunden auch mitdenken, wie viel Wert er zu lagern gedenkt, und helfen Sie ihm bei der Entscheidung, wo er seine Sachen unterbringen soll. Und natürlich erzähle ich ihnen auch von den Vorteilen der Lagerung in USC-Containern.”

Mehr Informationen zu unseren Z-Boxen?