Geschäfte in coronatime

Während des Corona-Zeitalters scheint business as usual oft unmöglich, aber mit Hilfe einer guten Portion Kreativität und Ausdauer von beiden Seiten haben wir es geschafft, unsere Kunden im Ausland zu bedienen. Maarten Streppel über schwierige Lieferungen in die Schweiz und Frankreich.

Lieferung nach PlaceB, Schweiz

“Anfang März hatten wir ein wunderbares Projekt in Zug, Schweiz, geplant, aber am 16. März änderte sich alles drastisch. Innerhalb weniger Tage war die Welt verschlossen. Jetzt ist Gesundheit wichtiger als geschäftlicher Erfolg, aber für uns war das eine ziemliche Herausforderung. Die am Freitag verladenen Anhänger konnten am Montag nicht mehr abfahren. Glücklicherweise blieb der Güterverkehr verschont und der Versand von 30 Einheiten konnte noch in dieser Woche (Spiel genommen) abreisen. Wir waren sehr erleichtert, als sie endlich am Ziel ankamen.
Die geplante Lieferung musste jedoch aus der Ferne erfolgen, denn wir wollen immer einen Kollegen bei der Übergabe. Mit Hilfe von häufigen Videoanrufen begleiteten wir PlaceB von Deventer während des Ladens und Desbaus der ersten Einheiten.”

Lieferung nach Carrébox, Frankreich

“Viel schwieriger war noch unser Projekt für Carrébox in Creil, Nordfrankreich. Dabei handelte es sich nicht nur um eine Lieferung, sondern auch um eine schlüsselfertige Installation von 50 Einheiten. Hier waren die Grenzbeschränkungen noch strenger als zwischen Deutschland und der Schweiz. Durch unseren eigenen Unternehmerverband hat unser Kunde die notwendigen Papiere arrangiert, um die Ware erhalten zu können. Danach haben wir versucht, unser Bauteam vor Ort zu haben, um den Park zu bauen, aber das erwies sich als nicht machbar.
Durch gute Kommunikation mit dem Kunden und lösungsorientiertes Handeln konnten wir Menschen vor Ort rekrutieren, die den Park bauen konnten. Hygiene- und Abstandsregeln wurden natürlich eingehalten. Handbücher wurden übersetzt, unverzichtbare Werkzeuge gesammelt und schließlich, mit einigen Wochen Verzögerung, konnte die Sendung trotzdem abreisen.
Unser Service-Team war hier bereit für einen Videoanruf mit einem Beispielcontainer, der als Referenz vorbereitet wurde. Hat sich herausgegelten, dass es entscheidende Haken zu heben fehlt… UPS wird mit einer blitzschnellen Lieferung geliefert. So viel zu digital versus physisch 0-1… Inzwischen ist auch dieser Park fertiggestellt und die ersten Einheiten sind in Gebrauch!”